Larsito


Auf der Suche nach musikalischer Inspiration reiste Larsito durch Kuba und Kolumbien, das Heimatland seines Vaters. Unterwegs arbeitete der Sänger und Percussionist mit zahlreichen Musikern zusammen und sammelte dabei Melodien, karibische Beats und Songideen. Zurück in Berlin entstand daraus das Album „Etwas Bleibt“. Für das Artwork hat Grook aus den Reisefotos des Künstlers eine ganz persönliche Dokumentation über Musik, fremde Kulturen und Freundschaft zusammengestellt.

Kunde: Jive Germany
Design + Art Direktion: Grook